Berichtsheft 119 Oktober 2004


Inhalt:

Deutsche Post in China
Mi-Nr.45Alba - eine sonderbare seltene Marke
Dr. Edgar Maurer

Deutsch-Südwestafrika
Grootfontein (Groß Namaland) und Maltahöhe
Ernst Einfeldt und Dr. Hansjürgen Kiepe
Der Wanderstempel IV - die Geschichte des Stempels OKONGAVA
Christian Wollbrandt

Togo
"Eleonore Woermann" und die letzte Friedenspost nach Deutschland
Gerhard Sauer
ATAKPAME - die Stempelabschläge der ersten Tage
Gerhard Sauer und Philipp Ruge

Samoa
Der kleine Stempel APIA und die Jahreszahl "87"
Frank Grieshaber

Kamerun
Fritz Frien, Landwirtschaftlicher Assistent 1. Klasse in Kamerun 1904 bis 1916
Wolfgang Herterich
Groß-Batanga und der "Landungsstempel" KAMERUN
Philipp Ruge

Diese Berichte sind die renommierte Zeitschrift der Arbeitsgemeinschaft. Sie erscheinen seit 1948 in aufwendigem Druck und enthalten gegenwärtig zumeist zwischen 48 und 60 Seiten mit Beiträgen zur kolonialen Postgeschichte und Philatelie, illustriert mit zahlreichen, zum Teil farbigen Abbildungen. Sie erscheinen zweimal im Jahr und sind zum Preis von jeweils € 16,-- (zzgl. Versand) nur über Herrn Nössig erhältlich. Seine Anschrift finden Sie hier...

Stempelkatalog
Stempelkatalog